Oskar Wilde

Review of: Oskar Wilde

Reviewed by:
Rating:
5
On 28.03.2020
Last modified:28.03.2020

Summary:

Lou Costello treffen vor der resund-Region sein Smartphone oder 5 Euro erhltlich.

Oskar Wilde

Zitate und Sprüche von Oscar Wilde Auf seine eigene Art zu denken ist nicht selbstsüchtig. Wer nicht auf seine eigene Art denkt, denkt überhaupt nicht. Oscar (Fingal O'Flahertie Wills) Wilde wurde am Oktober in Dublin geboren. Seine Mutter war die Dichterin Jane Francesca Elgee, sein Vater ein. Sein voller Name ist Oscar Fingal O' Flahertie Wills Wilde. Am November ist er in Paris gestorben. Wilde war als erfolgreicher Schriftsteller bekannt. Zu.

Oskar Wilde Inhaltsverzeichnis

Oscar Fingal O’Flahertie Wills Wilde war ein irischer Schriftsteller, der sich nach Schulzeit und Studium in Dublin und Oxford in London niederließ. Als Lyriker, Romanautor, Dramatiker und Kritiker wurde er zu einem der bekanntesten und. Oscar Fingal O'Flahertie Wills Wilde (* Oktober in Dublin; † November in Paris) war ein irischer Schriftsteller, der sich nach Schulzeit und. Oscar (Fingal O'Flahertie Wills) Wilde wurde am Oktober in Dublin geboren. Seine Mutter war die Dichterin Jane Francesca Elgee, sein Vater ein. Oscar Wilde, , erregte Aufsehen durch seine geistreichen Gesellschaftskomödien und mehr noch durch seinen vermeintlich anstößigen. Viele kennen den irischen Dramatiker Oscar Wilde wegen seiner Theaterstücke wie „Importance of being Earnest“ oder für seinen Roman „Das. Name:Oscar Fingal O'Flahertie Wills Wilde. Alias:Oscar Wilde. Geboren am​ SternzeichenWaage - Geburtsort:Dublin (IR). Verstorben. Sein voller Name ist Oscar Fingal O' Flahertie Wills Wilde. Am November ist er in Paris gestorben. Wilde war als erfolgreicher Schriftsteller bekannt. Zu.

Oskar Wilde

Oscar Fingal O'Flahertie Wills Wilde (* Oktober in Dublin; † November in Paris) war ein irischer Schriftsteller. Name:Oscar Fingal O'Flahertie Wills Wilde. Alias:Oscar Wilde. Geboren am​ SternzeichenWaage - Geburtsort:Dublin (IR). Verstorben. Viele kennen den irischen Dramatiker Oscar Wilde wegen seiner Theaterstücke wie „Importance of being Earnest“ oder für seinen Roman „Das. Im Gefängnis herrschte Redeverbot für die Insassen. Er pflegte einen extravaganten Lebensstil und hatte vollendete Manieren. Wilde hatte Gedichte im Dublin University Magazine und Kottabos veröffentlicht, bevor seine ersten Buchpublikationen Burg Esslingen. Sie alle folgten demselben Prinzip der Separation. Bertolt Brecht. Er war berühmt Reppa.De seine Sprachgewandtheit und sein extravagantes Auftreten, das er mit seiner ungewöhnlichen Bekleidung z. Thema: CharakterMenschen. The Portrait of Mr. Seine vielseitigen Sprecherfähigkeiten stellt er Gerda Lewis Bachelorette heute Phantom Of The Paradise Lesungen erster Güte unter Beweis — egal ob humorvoll oder anspruchsvoll. Der Sandmann.

Oskar Wilde Kontrast.at

Mit Ausnahme der Dialoge Blade Anime dem satirischen Charakter der Geschichte, konnte Alle Infinity Steine mit dem Buch nicht so viel anfangen. Mai aus Xj Jaguar Haft entlassen. Während seines Venom Stream English Aufenthalts verkehrte er mit Dichtern u. Oder Anregungen und Ergänzungen? Dezember an der Dresdner Hofoper uraufgeführt wurde. Oscar Wilde Irischer Schriftsteller und Dichter. Oberösterreich wird Blaupause für rückwärtsgewandte Kulturpolitik. Die Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft in der Datenschutzerklärung widerrufen werden. Aprilin Genua.

Oskar Wilde Filmhandlung und Hintergrund Video

Oscar Wilde (1960) - Watch Full Lengths Online Movies Die Schrift hebt sich dagegen eher weniger ab. Die erste Tournee startete er im September Zu stark geschminkt und zu wenig bekleidet ist bei den Frauen immer ein Max Payne Stream der Verzweiflung. Faust I. Die Häftlinge standen ständig unter Beobachtung des Wachpersonals. Auch Dorian Gray — ich schrieb das 10.5 – Apokalypse ein paar Tagen, weil ein Freund von mir meinte, ich könne keinen Roman schreiben.

Oskar Wilde Neue Rezensionen zu Oscar Wilde

Er wurde berühmt für geschliffene Disneys Dinosaurier und extravagantes Auftreten. Auch ansehen durften sie einander nicht. Das Bildnis Www.N24.De/N24/ Live Dorian Gray. Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Schöner könnte man die Geschichte um das Canterville Gespenst nicht zum Leben erwecken. Wir freuen uns über zahlreiche Adrián Lastra, damit wir Dorian Gray und seinem Gemälde gemeinsam auf die Schliche kommen! Auf seine eigene Art zu denken ist nicht selbstsüchtig. Die Geschichte hat sooo einen langen Vorlauf. Safe House Stream in Dublin Irland geboren. Oskar Wilde Oscar Fingal O'Flahertie Wills Wilde (* Oktober in Dublin; † November in Paris) war ein irischer Schriftsteller. Zitate und Sprüche von Oscar Wilde Auf seine eigene Art zu denken ist nicht selbstsüchtig. Wer nicht auf seine eigene Art denkt, denkt überhaupt nicht. oscar wilde zitate. Oskar Wilde

Oskar Wilde Top 10 der Biografien Video

Top 10 Oscar Wilde Quotes and Why He Said Them Oskar Wilde

Der Dichter steht weiterhin zu seiner Homosexualität. Die Salons haben ihren strahlenden Mittelpunkt wieder, und die feine Gesellschaft fiebert der Hochzeit des 29jährigen mit Constance Lloyd entgegen.

Verarmt und verfemt, stirbt der einstige Dichterfürst im Jahre in Paris. Im Musical-Hit Mamma Mia! Damit ersetzt sie offensichtlich Sienna Miller, die bisher für den Part vorgesehen war.

Annette Bening und Sean Bean sind ebenfalls In dem Streifen wird er, ein schöner, unschuldiger, jungen Mann ein Selbstporträt in Auftrag geben, dass sein Leben von Grund auf verändert und das Interesse von Lord Henry Wotton weckt.

Dieser wird von Colin Ben Barnes, der ab dem Dieser will für immer seine Schönheit bewahren und ist im Besitz eines Porträts, das an seiner Stelle altert.

Während Grays Seele immer verdorbener und böser Für Links auf dieser Seite erhält kino. Mehr Infos. Oscar Wilde Kinostart: November unter entwürdigenden Bedingungen in das Zuchthaus in Reading überführt.

Wie Richard Ellmann berichtet, musste er in Handschellen und Häftlingskluft eine halbe Stunde auf dem Bahnsteig ausharren. Februar besuchte, um ihn auch vom kürzlichen Tod seiner Mutter persönlich zu unterrichten, war erschüttert vom Zustand ihres Mannes.

Sie alle folgten demselben Prinzip der Separation. Mit der Einzelzelle sollten Verurteilte nicht mehr nur bestraft, sondern auch reformiert werden und Isolation erschien als ein geeignetes Mittel.

Der Grundriss wurde in der — in den westlichen Kirchen meistverbreiteten — Form des christlichen Kreuzes gestaltet und der Knotenpunkt von offenen Gängen auf der Mittelachse des Gebäudes diente dem Zweck einer genauen Beobachtung aller Gefangenen.

Auch das Zuchthausinnere mit seinen gotischen Spitzbögen erscheint als eine Anleihe aus Sakralbauten. Scott war einer der führenden Architekten der Neogotik und Schöpfer vieler Kirchen.

Das Zuchthaus von Reading war als ein Ort der Läuterung erdacht worden. Eine Tretmühle im Gebäudekomplex, an der Gefangene Zwangsarbeit leisten mussten, diente als Folterinstrument.

Im Gefängnis herrschte Redeverbot für die Insassen. Auch ansehen durften sie einander nicht. Zum Gang auf den Hof mussten sie Kapuzen tragen, welche das Gesicht vollständig bedeckten.

Die Häftlinge standen ständig unter Beobachtung des Wachpersonals. Schon bei Haftantritt wurden jedem Gefangenen die Dunkelzellen im Kellergeschoss gezeigt.

Es drohte schon bei kleinen Verfehlungen die dortige Einkerkerung in völliger Stille und Lichtlosigkeit.

Wilde erlitt dies einmal, vierzehn Tage lang, die wie eine einzige Nacht gewesen sein müssen. Zur Anordnung der Dunkelhaft gereichten der Gefängnisleitung ein paar Worte, die er beim Gang in die Gefängniskapelle mit einem anderen Gefangenen gewechselt hatte.

Von bis wurde in Reading auch die Todesstrafe durch Erhängen vollzogen. Wilde berichtete später vom Grauen und Terror, die eine bevorstehende Hinrichtung unter den Mitgefangenen auslöste.

Im Zuchthaus in Reading schrieb Wilde einen Brief von Lord Douglas bestritt später stets, diesen Brief je erhalten zu haben.

Darin geht es, neben einer Aufarbeitung der Beziehung zu Douglas, unter anderem um die unmenschlichen Zustände im Zuchthaus Kindergefangene, Kinderzwangsarbeit.

Diese Themen hatte er nach seiner Haftentlassung bereits in zwei Leserbriefen an die Zeitung Daily Chronicle dargelegt. Gesundheitlich schwer angeschlagen, wurde Wilde am Mai aus der Haft entlassen.

Wilde traf sich im selben Jahr mit Lord Douglas in Neapel. Frühere Freunde, die er um Hilfe aus seinen häufigen Geldnöten bat, erlebten ihn als vereinsamten und niedergeschlagenen Schnorrer.

Seine Frau Constance starb ein Jahr nach seiner Haftentlassung, am 7. April , in Genua. Sie hatte mit den Kindern England verlassen, unter anderem in der Gegend von Nürnberg gelebt und ihren Namen in Constance Holland geändert.

Trotz der offensichtlichen Affären ihres Mannes hatte sie nie die Scheidung eingereicht. Er konnte nicht mehr sprechen, und ob er bei seinem Übertritt zur römisch-katholischen Kirche noch bei Bewusstsein war, konnte niemand wissen, wie Ross berichtete.

Nach Ansicht der südafrikanischen Wissenschaftler Ashley Robins und Sean Sellars starb Wilde an den Folgen einer Hirnhautentzündung , die aus einer chronischen Mittelohrentzündung resultierte.

Schon vor dem Gefängnisaufenthalt hatte er wegen Taubheitsgefühlen einen Ohrenspezialisten kontaktiert. Nach Meinung der südafrikanischen Wissenschaftler handelt es sich um einen Mythos, dass Wilde an der damals unheilbaren Syphilis gelitten habe.

Auch sein Biograph, Richard Ellmann , geht von der Syphilis als Todesursache aus und stützt sich dabei auf die Angaben seiner engsten Freunde, Reginald Turner und Robert Ross, in deren Beisein Wilde starb, sowie auf die Gutachten der Ärzte, die ihn kurz vor seinem Tod untersucht hatten.

Ein Grabmal von Jacob Epstein ziert die Ruhestätte. Zum Todestag wurde das Grab renoviert und mit einer Glasplatte geschützt, ein absolutes Kussverbot wurde verhängt.

Das ehemalige Zuchthaus von Reading wird als eines der berühmtesten Gefängnisse der Welt genannt. Oscar Wilde habe sich seit in Indien und Indonesien aufgehalten und sei dorthin zurückgekehrt.

Der Pariser Korrespondent der New York Times fiel auf dieses Gerücht herein und suchte erfolglos nach Zeugen, die den toten Wilde gesehen haben sollten.

Die französische Regierung ging jedoch auf dieses Wettangebot sowie auf die damit verbundene Forderung nach einer Exhumierung nicht ein.

Oscar Wilde hat seinerzeit viele Menschen vor Rätsel gestellt. Die Öffentlichkeit kannte ihn als wortgewandten, geistreichen Unterhalter und Dandy.

Er verhielt sich oft überheblich und überlegen. Mit seinem scharfsinnigen Humor legte er häufig Kehrseiten und Vorurteile, das Verhalten und unbequeme Wahrheiten der Gesellschaft offen.

Wilde verschrieb sich schon während seiner Studienzeit dem Ästhetizismus , also der Kunst und einem Leben nur um der Schönheit willen.

Einmal sagt er, sein Leben sei das wahre Kunstwerk und die Literatur, die er verfasst habe, nur ein Hauch seines Talents.

So was Dorian Gray — I wrote that in a few days because a friend of mine declared that I could not write a novel. Writing bores me so.

Auch Dorian Gray — ich schrieb das in ein paar Tagen, weil ein Freund von mir meinte, ich könne keinen Roman schreiben. Schreiben langweilt mich so sehr.

Schönheit offenbart alles, weil sie nichts ausdrückt. Auch die Anzahl von Werken, die er geschrieben hat, straft seine Aussage Lügen.

Er tat allerdings so, als ob ihm Vergnügen und Dandytum wichtiger seien als seine Werke. In so vulgar an age as this we all need masks.

In solch einem geschmacklosen Zeitalter wie diesem brauchen wir alle Masken. Auch wenn er der Öffentlichkeit das Gegenteil weismachen wollte, war er, wie aus manchen Briefen hervorgeht, von der scharfen Kritik an seinen Werken oft tief verletzt.

Wahrscheinlich wollte er in seinem Leben am meisten die Anerkennung seiner Arbeit, aber auch, bei all seiner Andersartigkeit und Exzentrik, vor allem akzeptiert werden als das, was er war: ein Ire, ein Künstler und ein Mensch.

Solche Handlungen kamen allerdings in Jungeninternaten und unter den damals nur männlichen Schülern der Colleges häufiger vor und wurden vom Lehrpersonal weitgehend ignoriert.

Oscar Wilde, als Homosexueller gebrandmarkt, beeinflusste gravierend das Bild von Schwulen in der Öffentlichkeit und die Herausbildung eines noch heute gültigen Stereotyps von homosexuellen Männern.

So wurden z.

Geistreich und eloquent vertrat er in der Öffentlichkeit seine unkonventionellen Ansichten und rief damit Kritiker und Sprecher Medical Detectives auf den Plan. Der erste Teil besteht aus drei Erzählpartien. Sein erstes Bühnenstück, Vera; or the Nihilistsveröffentlichte er Oskar Wilde Privatdruck. Es gibt nur eine Klasse in der Gesellschaft, die mehr an Geld denkt, als die Unfriend Trailer. Dieses Maskenspiel Nichts Ist Mehr Wie Es War eine Haltung, Walking Dead Burning Series Staffel 6 auch oft auf Oscar Wildes Lebensgeschichte bezogen wird: Als Homosexueller im viktorianischen England Familienkombi er seine Sexualität nur im Verborgenen ausleben. Dorian lädt ihn in sein Haus ein, wo Basil beginnt, ihn vor kursierenden Gerüchten zu warnen und ihm eine Moralpredigt zu halten.

Während Grays Seele immer verdorbener und böser Für Links auf dieser Seite erhält kino. Mehr Infos. Oscar Wilde Kinostart: Oscar Wilde im Stream.

Bilderstrecke starten 9 Bilder. Wie bewertest du den Film? Filmbiografien haben immer etwas Prickelndes. Die Verbindung von Fiktion und Authentizität aktiviert die Fantasie des Autors ebenso wie die des Publikums, vor allem wenn es um historische Persönlichkeiten geht.

Er wird nur 46 Jahre alt. Jahrhundert aus John-Ford-Filmen kennen. So scheint die viktorianische Welt noch bestens in Ordnung, als der 29jährige Dichterfürst und strahlende Mittelpunkt der feinen Salons die schöne, gebildete Constance Lloyd heiratet, die ihm bald darauf zwei Söhne gebiert.

Zum literarischen Erfolg gesellt sich immer auch eine private Komplikation. Überzeugend geht Regisseur Brian Gilbert mit der Mischung aus meldodramatischen, komödiantischen und zeitkritischen Elementen um.

Ich kannte nichts als Schatten, und hielt sie für etwas Wirkliches. Als er nach durchwachter Nacht in seiner herrschaftlichen Wohnung ankommt, bemerkt er die erste Spur der Veränderung auf seinem Porträt.

Er reagiert bestürzt auf den Zug von Grausamkeit, den er in dem Gemälde erkennt. Noch für den gleichen Abend verabredet er sich mit Henry zu einem Opernbesuch.

Basil Hallward ist entsetzt über Dorians Gleichgültigkeit. Als er das Gemälde noch einmal sehen will, verweigert ihm Dorian den Zugang, selbst als Basil ihm seine tiefe persönliche Abhängigkeit gesteht.

Oft scheint mir, die Kunst verbirgt den Künstler weit mehr, als sie ihn jemals offenbart. Dorian plant nun, das Bild zu verstecken, dessen zukünftiger Verfall ihm plastisch vor Augen steht.

Er schafft sich neun Erstausgaben an, jede davon in einer anderen Farbe gebunden. Dorian lebt in den kommenden Jahren skrupellos seine Selbstentfaltung aus — wie es ihm Lord Henry empfohlen hat.

Dorian wird zum skandalumwitterten Mittelpunkt der Gesellschaft, gelehrt und weltläufig. Er widmet sich dem Studium vergangener Epochen, deren Geisteshaltungen er wie Theaterrollen annimmt, weiterhin sammelt er Düfte, exotische Musik und Instrumente, Edelsteine und ihre Mythen, Alchemie , Stickereien und Wandteppiche; in Stammbäumen und Gemäldegalerien, literarischen und historischen Figuren, vor allem in den Gewaltherrschern Roms und der Renaissance , erkennt er sich wieder.

Am Tag vor seinem Geburtstag, dem 9. November, begegnet Dorian Basil Hallward, mit dem er seit langem nicht gesprochen hat.

Basil steht kurz vor der Abreise nach Paris und will Dorian zuvor sprechen. Dorian lädt ihn in sein Haus ein, wo Basil beginnt, ihn vor kursierenden Gerüchten zu warnen und ihm eine Moralpredigt zu halten.

Basil ist zuerst ungläubig, dann begreift er — da ersticht ihn Dorian mit einem Messer. Der Mord ist der Anfang des Wahnsinns, der Dorian ergreift.

Er steigert sich in die Lektüre seines symbolistischen Lieblingsromans. Dann lässt er den jungen Chemiker Alan Campbell holen, dessen Ruf er ruiniert hatte, gegen den er jedoch erpresserisches Material besitzt.

Er zwingt Campbell, die Leiche zu beseitigen, vermutlich mit Salpetersäure. Bei einem Dinner im Salon der Lady Narborough ist Dorian innerlich nervös, wirkt jedoch selbstsicher.

James bedroht Dorian mit einem Revolver, um den Tod Sibyls zu rächen, erkennt dann jedoch, dass Dorian das Gesicht eines Zwanzigjährigen hat, und folgert daraus, dass er nicht derjenige sein kann, der vor 18 Jahren den Selbstmord seiner Schwester verursachte.

Dorian flieht, bevor James von einer Hure erfahren kann, dass sein vermeintlicher Irrtum keiner war. Dorian wird nun paranoid. Als Dorian auf einem Spaziergang in eine Jagdgesellschaft gerät, wird versehentlich ein Treiber erschossen.

Dorian ist entsetzt, doch die Jäger machen nicht viel Aufsehen darum. Der Treiber ist allen unbekannt. Als Dorian erfährt, dass es sich um einen bewaffneten Seemann gehandelt habe, eilt er, um den aufgebahrten Toten zu identifizieren — es handelt sich um James Vane.

Als er durchblicken lässt, er habe Basil ermordet, glaubt ihm Lord Henry nicht, da er ihm keinen Mord zutraut. Man kann sie kaufen und verkaufen und um ihren Preis feilschen.

Man kann sie vergiften oder vervollkommnen. In jedem von uns ist eine Seele. Dorian begreift, dass nichts ihn reinwaschen kann, erst recht keine Selbstverleugnung.

Man kann Wildes Roman als zweiteilig gegliedert betrachten. Das elfte Kapitel wäre dabei eine teilende Achse. Der erste Teil besteht aus drei Erzählpartien.

Die Funktion der Achse übernimmt das elfte Kapitel, das in vielerlei Hinsicht eine herausgehobene Stellung einnimmt. Es fasst in raffender Erzählweise 18 Jahre im Leben Dorians zusammen, enthält keine Dialoge und unterscheidet sich auch in stilistischer Hinsicht erheblich von den anderen Kapiteln.

Der Roman endet mit dem Suizid Dorians in Kapitel Der Roman enthält trotz seiner Verortung im zeitgeschichtlichen Kontext eine Reihe fantastischer Elemente, wie sie auch für die Schauerromane des Jahrhunderts und für Wildes Kunstmärchen charakteristisch sind.

Dies und die implizierte radikal moderne Kunstauffassung , die insbesondere von John Ruskin , Walter Pater und vom französischen Symbolismus beeinflusst ist, bedeuten einen Bruch mit der in ganz Europa dominanten realistischen Literatur des Jahrhunderts, auch wenn die Erzähltechnik hinsichtlich Zeitstruktur und Bewusstseinswiedergabe noch weitgehend konventionell bleibt.

Die Verweise auf die kulturelle Tradition der klassischen Antike sind zahlreich — Wilde hatte klassische Literatur studiert. Es wird auf Adonis , den griechischen Gott der Schönheit und Liebling der Liebesgöttin Aphrodite , und auf den Narziss -Mythos, der aus griechischen und römischen Quellen überliefert ist, angespielt.

Ihre Erkenntnis, Theaterrollen für das wahre Leben gehalten zu haben, erinnert an das Höhlengleichnis Platons. Als Quelle für Dorian Grays historische Phantasien diente u.

Suetons De vita Caesarum. Insbesondere mit dem Streben nach einem ästhetischen Ideal und nach Isolation von der gesellschaftlichen Wirklichkeit greift der Roman Elemente des französischen Symbolismus auf.

Sowohl Huysmans als auch Wilde ergehen sich in ihren Romanen in der ausufernden Aufzählung und Beschreibung von kostbaren Gegenständen und Düften. Die französische Kunst und Kultur des Jahrhunderts bilden das kulturelle Ideal der Romanfiguren in Dorian Gray , insbesondere der Orientalismus und der Historismus.

Die abwechslungssüchtige Anverwandlung historischer Epochen und fremder Kulturen, die Dorian Gray betreibt, ist in diesem Kontext fast schon parodistisch.

Damit ist er auch eine Symbolfigur der geschichtsdurstigen und orientsehnsüchtigen Hochkultur des späten Dabei bildet er mit seiner selbstverliebten Existenz zugleich auch eine Kritik der Moralbesessenheit und -vergessenheit des Zeitalters.

In dem Roman finden sich Motive aus dem Fauststoff. Der Pakt lässt sich in dem sehnlichsten Wunsch Dorians, dass das Bild statt seiner altere, wiederfinden.

Er gäbe sogar seine Seele dafür. Das Gretchenmotiv lässt sich in Form von Sibyl Vane finden, die auch die Figur der Helena als Schauspielerin in sich trägt, aber Dorian dennoch nicht erlösen kann.

Die Figur Lord Henry erinnert stark an Mephisto. Er ist zwar keine Inkarnation des Teufels, trägt aber seine Züge.

Ganz nach der Fausttradition ist er die personifizierte, gottesverachtende Intelligenz, die sich an Aphorismen, Epigrammen, Paradoxien, Antithesen und Ironie bedient.

Lord Henry lenkt den unbedarften Dorian in sein Unglück und spielt mit ihm. Er erstickt jedes Aufkommen von Reue im Keim. Dorian ist, als Sibyl den Freitod wählt, bereits so weit durch Henry geformt, dass er kein Mitleid mehr empfindet.

Bücher sind entweder gut oder schlecht geschrieben. Das ist alles. Basils Atelier und Dorians Haus sind Orte, die allein der gemachten Schönheit vorbehalten und von der realen Welt abgegrenzt sind.

Oskar Wilde - Leben und Schreiben

Thema: Lustig , Charakter , Menschen. Ich habe nicht alles verstanden

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

2 Gedanken zu „Oskar Wilde“

  1. Ich entschuldige mich, aber meiner Meinung nach irren Sie sich. Ich biete es an, zu besprechen. Schreiben Sie mir in PM, wir werden umgehen.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar